Anastasia Beverly Hills Single Eyeshadows

opener

Als vor ein paar Monaten die Modern Renaissance Palette lanciert wurde, war ich sofort begeistert. Ocker und Rottöne besitze ich nämlich so gut wie keiner in meiner Sammlung und gerade diese machen sich im Herbst wirklich gut. Damals dachte ich mir „Ach, was – machste dir keinen Stress und kaufst die in den USA, wenn du da bist. Dort kannst du dir die Palette noch einmal in Ruhe anschauen“. Joa anschauen konnte ich sie mir, aber eben nicht kaufen. Die Modern Renaissance Palette war wirklich in jedem Sephora, Macy’s, JCPenny usw. ausverkauft. Den kompletten Urlaub habe ich sowohl in Florida als auch in New York nach dieser Palette gesucht. Bekommen habe ich sie nicht -.- Mein Liebster war dann irgendwann schon bisschen genervt „och Schatz brauchst du diese Lidschattenpalette wirklich?“ – was für eine Frage – natürlich brauch ich sie ;) Nun gut – ausverkauft ist nun einmal ausverkauft. Also musste eine „kleine“ Alternative her und ich habe mich ein bisschen im Standardsortiment umgeschaut.

Preislich liegen die Single Eyeshadows bei 12$ das Stück. Bei einem Kauf von 4 Stück zahlt man nur 40$ und bekommt eine Leerpalette umsonst dazu. Wenn ihr bei Anastasia Beverly Hills auf der Homepage und 8 Single Eyeshadows bestellt, zahlt ihr nur 70$ und bekommt eine 8er Leerpalette gratis dazu. Ich selbst habe bei ABH noch nicht bestellt, habe aber auf diversen Blogs gelesen, dass der internationale Versand usw. problemlos funktioniert. Laut Instagram ist in nächster Zeit auch ein Restock von diversen ausverkauften Artikeln geplant – Vielleicht komme ich so endlich an meine Palette ^^. We will see. Soo jetzt aber wieder zurück zu den Single Eyeshadows.


Die Fakten

  • aktuell gute 100 verschiedene Farben
  • 8 Finishes – Titanium – Ultra Matte – Satin – Shimmer – Velvet – Sparkle – Metallic – Duo Chrome
  • in den Pfännchen sind 1,7g enthalten
  • 12$ pro Eyeshadow
  • 40$ für 4 Eyeshadows (–> 10$ pro Stück) + 4er Leerpalette
  • 70$ für 8 Eyeshadows (–>8,75$ pro Stück) + 8er Leerpalette
  • leider aktuell nur im Ausland beziehbar z.B. über ABH Onlineshop, Sephora

 


K10 (Satin) – helles, schimmerndes Gold

Buon Fresco (Ultra Matte) – kühles Lavendel-Grau – im Pfännchen sieht der Farbton deutlich wärmer aus, als beim Swatchen. Erst beim Auftrag kommt auch der schöne, kühle Lavendelton zum Vorschein. Buon Fresco ist einer der wenigen Farbtöne, die sowohl in der Moderns Renaissance Palette als auch im Standardsortiment enthalten sind.

Comfort (Satin) – warmes Bronze mit einem kupfernen Touch.

Sangria (Satin) – Berrenton mit einem kupfernen Unterton.

v. links n. rechts – 10K – Buon Fresco – Comfort – Sangria


Da ich mittlerweile extrem viele Mac Lidschatten aus dem Standardsortiment besitze, dachte ich mir, es wäre vielleicht nett, einmal nachzuschauen ob sich nicht ein Dupe für einen der 4 Lidschatten finden lässt.  100%ige Dupes habe ich nicht gefunden, aber für Comfort und Sangria habe ich schon relativ ähnliche Farben gefunden.


comfort-vs-mac-antiquedv. links n. rechts – ABH Comfort – Mac Antiqued

Farblich sind sich die beiden schon extrem ähnlich. Comfort ist etwas dunkler und deckender als Antiqued. Ich habe es nicht getestet, könnte mir aber vorstellen, dass sich Antiqued mit der richtigen Base noch etwas mehr aufbauen lässt.


sangria-vs-mac-cranberry-vs-star-violet

v. links n. rechts – ABH Sangria – Mac Cranberry – Mac Star Violet

Cranberry ist schon extrem nah an Sangria farblich dran, jedoch ein bisschen dunkler. Star Violet ist auch kein schlechtes Dupe, doch es fällt definitiv an Rotstich. Ich finde, wenn ihr Cranberry besitzt, braucht ihr nicht zwingend noch Sangria bzw. anders herum. Einer von beiden ist vollkommen ausreichend. Zwar unterscheiden sie sich beim Swatchen, aber dieser kleine Unterschied wird auf dem Auge kaum sichtbar sein.

Ich habe einen kleinen Look für euch geschminkt. Leider krümmelt der Kylie Liquid Lipstick in Posie ein bisschen auf den Lippen :( …. Auf dem beweglichen Lid habe ich Buon Fresco und unter der Augenbraue 10K aufgetragen. Das Ganze habe ich dann mit Comfort in der Lidfalte verblendet. Zum Schluss habe ich den Inneren Augenwinkel mit Sangria und den unteren Wimpernkranz mit Comfort betont. Damit das AMU nicht ganz so nackt aussieht,habe ich noch mit dem Zoeva Liner in der Farbe Rock ‚N Roll Bride den oberen Wimpernkranz betont.


Die Lidschatten machen eine sehr gute Figur – und das nicht nur beim Swatchen. Am meisten begeistert mich die Textur des Ultra Matten Finishs – samtige Textur und satte Farbe ohne dabei zu Krümmeln. Auch auf dem Auge machen die Singles eine gute Figur. Durch die samtige Textur lassen sich die Farben nicht nur gut auftragen und aufbauen, sondern auch sehr gut verblenden. Neben all den super Augenbrauenprodukten, die Anastasia Beverly Hills führt, wird den Single Eyeshadows viel zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Sie stehen einfach ein bisschen im Schatten der Dip Brow Pomade und dem Brow Wiz. Uuuuund das definitiv zu unrecht. Der Preis ist zwar kein Schnäppchen, aber die Qualität, die abgeliefert wird, ist 12$ absolut wert. Nach meinem Geburtstag wird wohl eine Bestellung im ABH Online Shop fällig sein :D. Ich hoffe sehr, dass Douglas die Lidschatten für einen vernünftigen Preis noch mit ins Sortiment nimmt. 12€ würde ich ohne Probleme bei dieser Qualität ausgeben. Auch mit 15€ könnte ich mich anfreunden. Jedoch gehe ich davon aus, dass Douglas den Preis ordentlich erhöhen wird (siehe Dip Brow Pomade in ausländichen Onlineshops 18$ vs. bei Douglas 30€). Solltet ihr nun eine Entscheidungshilfe benötigen, dann schaut einfach mal bei Temptalia (hier) vorbei. Sie zeigt euch die 25 besten ABH Eyeshadows. Ansonsten könnt ihr euch auch die kleine, aber feine Sammlung von Anna (hier) anschauen :)


Wie gefallen euch die Lidschatten?

Besitzt ihr ABH Single Eyeshadows? Wenn ja, welche?


Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply