Colourful Friday #17 & New Haircolour

Nach langer langer Zeit habe ich es endlich wieder geschafft einen Colourful Friday Post zu schreiben. Das ich es bisher in diesem Jahr nocht nicht geschafft habe, lag vor allem daran, weil meine Haut richtig Probleme gemacht hat und ich mich deshalb sehr wenig geschminkt habe. Mittlerweile wird es wieder besser und ich schminke mich häufiger. Wer mir auf Facebook/Snapchat/Instagram folgt, hat mitbekommen, dass ich wieder einmal meine Haarfarbe geändert habe. Vor einem guten Monat habe ich mich entschlossen, dass ich langsam zu meiner Naturhaarfarbe zurück möchte. Diese Entscheidung habe ich vor allem aus dem Grund getroffen, dass das ständige Färben zu Hause mit Henna nicht nur aufwendig ist, sondern auch eine mega Schweinerei ist. Danach konnte ich immer das Bad putzen. Dazu kommt, dass meine Haare extrem schnell wachsen, so dass es wirklich notwendig war alle 4-6 Wochen zu färben, da der Ansatz auch eher grau statt blond wirkte. So sehr ich das Kupferrot liebe, es ist mir einfach zu aufwendig. So heißt es jetzt Bye Bye Kupferrot – Hallo Kastanienbraun. Ich habe mich beim Friseur lange beraten lassen und mich entschieden folgenden Weg Richtung blond zu gehen. Da Henna sich sehr schlecht überfärben lässt ohne die Haare extrem zu strapazieren, haben wir es erst einmal mit einer dunkelbraunen Tönung abgefangen. Nach und nach werde ich jetzt immer heller Tönen und evt. in ein paar Monaten blondieren. Der Prozess zu meiner Naturhaarfarbe wird ein Weilchen dauern und Geduld erfordern. In ein paar Wochen wird es dann auch einen Post über meine Haar/Typveränderung der letzten 2 Jahre geben :)


Da ich so wenige Produkte verwendet habe, gibt es nicht allzu viel zu dem Make-Up zu sagen. Ich habe Round Midnight auf das bewegliche Lid aufgetragen und dann mit Triple Impact verblendet, damit es nicht ganz so dunkel und hart wirkt. Auf den Wangenknochen und auf dem höchsten Punkt der Augenbrauen habe ich mit dem Charlotte Tilbury Bar of Gold ein paar Highlights gesetzt. Abgerundet wird der Look durch den LippieStix Lumiere von ColourPop. Ich finde der Look ist simple, aber sehr ausdrucksstark. Meine hellen Augen (irgendwas zwischen Grau-Blau-Grün) werden durch das dunkle Lila sehr betont und ihre Farbe kommt so noch mehr zur Geltung.


Overview


Gesicht

  • Benefit Hello Flawless Puder in „I love me“ Ivory
  • Chanel Les Beige Poudre Belle Mine Naturelle Healthy Glow Sheer Powder N°10
  • Anastasia Beverly Hills Brow Wiz in Taupe
  • Burberry Light Glow Cameo Blush NO. 02
  • Charlotte Tilbury Bar of Gold


Augen

  • Mac Extra Dimension Eyeshadow Duo (Triple Impact & Midnight)
  • Mac Studio Sculpt Mascara


Lips

  • ColourPop Lippie Stix Lumiere

 

Färbt ihr euch die Haare? Wenn ja, wie kaschiert ihr euren Ansatz?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :)

 

Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply