Colourful Friday #20 – Autmn Look

autmn-look

Jetzt ist er da – der Herbst. Und leider zeigt er sich im Moment auch nicht von seiner besten Seite. Kalt – nass – grau. Wo ist der goldene Herbst? Den, den ich so sehr liebe. Buntes Laub – zarte Sonnenstrahlen? Davon sehen wir im Moment wahrlich nicht viel. Für uns Blogger heißt es wieder den harten Kampf mit dem katastrophalen Licht auszukämpfen. Gegen dieses miese Wetter kamen meine zwei Tageslichtlampen und zwei Softboxen so gut wie garnicht an. Wenn der Winter kommt, muss ich mir für dieses Problem definitiv noch eine andere Lösung organisieren. Ich entschuldige mich jetzt schon für die „geht so“ Fotos, die gleich folgen werden.

Wer auf Instagram diversen Beautybloggern folgt, kommt an zwei Trends im Moment nicht vorbei. Das sind zum einen Helixliner und zum anderen MakeUps mit roten/rötlichen Lidschatten. Um Lidschattenpaletten wie die Modern Renaissance von Anastsia Beverly Hills und die Holy Grail Palette von Violet Voss kommt man absolut nicht mehr drumherum. Es gibt unglaublich viele inspirierende Looks in Rottönen. Dieser Trend gefällt mir extrem gut. Gerade, wenn das Wetter so grau ist und man das Gefühl hat, dass es heute garnicht mehr hell wird, versuche ich mit farbenfrohen MakeUps gegen diesen Umstand gegenzuhalten. Also habe ich meine Schubladen durchgefühlt und geschaut, was ich denn an roten und herbstlichen Lidschatten besitze. Ehrlich gesagt, ist das nicht viel. So werde ich mir wohl noch den ein oder anderen Lidschatten bzw. die ein oder andere Palette zulegen müssen.


Bisher habe ich mich so gut wie noch nie an solchen Farbtönen versucht und extrem erstaunt wie harmonisch das Make-Up wirkt. Dennoch fehlt mir ein bisschen der letzte Kniff in Form eines starken Akzents, der dem Ganzen noch ein bisschen Pfiff verleiht. Der passende Lidschatten dazu fehlt mir wie gesagt noch.

Generell gibt es bei rötlichen Lidschatten einiges zu Beachten, denn so ein Look kann schnell Verheult aussehen und somit absolut in die Hose gehen. Dabei ist natürlich der Rotanteil im Lidschatten entscheiden. Bei rötlichen Brauntönen und Kupfertönen müsst ihr euch nicht sooo große Sorgen machen. Aber, wenn es farblich, dann etwas extremer wird, solltet ihr folgende Dinge beachten.


  1. Deckt Rötungen gut ab – Der Teint sollte sehr ebenmäßig sein.
  2. Benutzt Highlighter damit der Teint noch mehr strahlt.
  3. Zieht die Augenbrauen kräftig nach, damit der Lidschatten nicht zu stark dominiert.
  4. Benutzt ein Highlight im inneren Augenwinkel.
  5. Setzt auf einen Nude/Braunton auf den Lippen. Sonst kann das Make-Up schnell clownartig aussehen.
  6. Achtet darauf, dass ihr beim Lippenstift in derselben Farbfamilie bleibt, wie beim Lidschatten.
  7. Mascara, Mascara, Mascara.

 

autmn-look-makeupSorry für das schreckliche Licht :(

Gesicht

  • Laura Mercier Foundation Primer Blemish-Less
  • Bobbi Brown Skin Foundation Stick in Warm Sand 2,5
  • YSL Touche Éclat in 2
  • Benefit Hello Flawless „gee, I’m swell“ Ivory
  • Anastasia Beverly Hills Brow Definer in Taupe
  • Anastasia Beverly Hills Highlighter Dripping In Gold (aus dem That Glow Kit)
  • Mac Mineralize Skin Finish Stereo Rose

 

Augen

  • Mac Twinks (bewegliches Lid)
  • Mac Coppering (Crease)
  • Mac Amber Lights (innerer Augenwinkel)
  • Mac Antiqued & Coppering (unterer Wimpernkranz)
  • Mac Brule (unter der Augenbraue)
  • Clinique Pretty Easy Liquid Eyelining Pen 01 Black
  • Clinique High Impact Mascara in Black

 

Lips

  • M.A.C. Prep + Prime
  • Bobbi Brown Lip Colour Beige

 

autmn-look-v

Wie gefällt euch der Look?

Mögt ihr diesen Trend? Welche rötlichen Lidschatten benutzt ihr?


Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply