ColourPop – meine 3. Bestellung & Mini Kit Trippin Review

Ohjeee – der Titel des Beitrags ist ganz schön lang geworden. Aber ich möchte euch heute nicht nur zeigen, was ich bestellt habe, sondern euch auch schon ein Teil der Bestellung in Aktion zeigen :) Ende November wurde ich wieder einmal schwach und habe mit meiner Freundin bei ColourPop bestellt. Meine Wunschliste war arg lang, jedoch musste ich mich zurückhalten, da zum einem meine Freundin ein paar Teile mitbestellen wollte und zum anderen sonst der Zoll zugeschlagen hätte. So müssen nun einige Schmuckstücke noch auf mich warten. Das Gute bei ColourPop ist, dass die Produkte in so hohen Stückzahlen produziert werden, dass man eigentlich nie Angst haben muss, dass bestimmte Lidschatten usw. ausverkauft sind.

 

ColourPop Overview

 

Lange habe ich hin und her überlegt, welche Sets und Produkte ich bestelle. Das war garnicht sooo einfach. Was solche Entscheidungen angeht, tue ich mir oftmals schwer. Letzt endlich habe ich mich für die beiden Weihnachtssets Blitzed und Fauncy und das Mini Lip Kit Trippin, welches ich heute auch vorstellen werde, entschieden. Für die 3 Sets habe ich insgesamt 80$ – je 30$ für die Weihnachtssets und 20$ für das Lip Kit. Da wir unsere Bestellung am Blackfriday aufgegeben hatten und sie über 100$ lag, wurde uns ein Discount von 20$ gegeben. Somit habe ich für die 3 Sets 70$ gezahlt. Wir erfreuten uns über den guten Deal. Nunja – die Überraschung kam, als das Paket bei Shipito im Postfach lag und  man sage und schreibe 61,39$ für den Versand berechnete. Das war wohl gemerkt, die günstigste Variante. Unsere Bestellung hatte einen Wert von 110$ – mit diesem wahnsinnig hohen Versandkosten sind wir natürlich über die 150€ Zollfreibetrag gekommen und mussten somit nicht nur 19% Steuer, sondern auch noch Zollgebühr zahlen. So wurde aus unserem vermeintlichen Schnapper ein etwas teureres Vergnügen. So habe ich für die 3 Sets ca. 125€ ~ 30€ pro Set. Das ist immer noch ein guter Preis, aber ein richtiges Schnäppchen ist es nicht. Ich verstehe nicht so ganz, wieso der Versand so hoch war. Bei den letzten beiden Bestellungen, war das Gewicht des Pakets sehr ähnlich und der Versand war nur halb so teuer.

Mini Kit – Lippie to go – Trippin – 20$

Mini Kit

Das Kit enthält 5 Lippie Stix – Bound, Tootsi, Scandy, Bossy & Flawless – mit passendem Lipliner im Miniformat. Wie einige schon mit bekommen haben, ist hier ColourPop ein Fehler unterlaufen – Die Farbe Bossy (dunkles Rot) fehlte und Tootsi war doppelt. Tootsi landete deshalb in meiner Verlosung.

 

Lippie Stix vs. Minis

 

Ich habe zum Größenvergleich einen Fullsize Lippie daneben gelegt. Als ich das Set auspackte, war ich überrascht wie Mini die Lippies to go sind. Auf den Fotos bei anderen Bloggern wirkten sie immer so riesig – sind sie aber nicht :D

 

Bound – Bound ist ein helles Nude-Rosa mit glossy Finish. Für mich war es etwas verstörend, dass der Lipliner farblich so stark vom Lippenstift abweicht. ColourPop beschreibt den Lippencil als mittleres Nude-Rosa – wohin gegen der Lippenstift als ein helliges Nude-Rosa beschrieben wird. So richtig zusammenpassen tun die beiden für mich nicht. Zum Glück sind die anderen 3 Farben, was das betrifft, besser abgestimmt.

Tootsi – Tootsi ist ein kühles Grau-Beige (Greige) mit mattem Finish. Meine Tageslichtlampe lässt Tootsi deutlich wärmer wirken als der Farbton ist. Die Tragebilder (aber nur von Tootsi) habe ich einmal mit und einmal ohne Tageslichtlampe gemacht. Im „normalen“ Licht wird der kühle Einschlag sehr deutlich. Ich finde Tootsi ist ein extrem besonderer Ton, der auf den Lippen sehr besonders aussieht – ein bisschen mystisch :D Für mich ist das Grau-Beige mein Highlight aus diesem Set.

Flawless – Flawless ist ein klassisches Weinrot mit einem Satin Finish. Flawless ist eine wunderschöne Herbstfarbe, die vor allem blaue Augen zum strahlen bringt. Jedoch war der Auftrag nicht so easy. Auf den Lippen wirkt Flawless sehr ungleichmäßig :( Ich habe ihn mehrmals versucht gleichmäßig aufzutragen, bin aber immer wieder gescheitert. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

Scandy – Scandy ist ein knalliges Pink mit einem Satin Finish. Auf den Lippen wirkt es wie ein Neonpink. Zu meinen roten Haaren finde ich Scandy absolut grausam und finde, dass mir dieser Farbton überhaupt nicht steht. Es ist definitiv ein „Natascha Ochsenknecht“ Farbton :D Auch bei Scandy hatte ich meine Probleme. Der Lipliner lässt sich schwer gleichmäßig auftragen. Für mich ist Scandy in diesem Set qualitativ die schlechteste Farbe. Der Lipliner ist extrem trocken, wo durch er ein bisschen bröselt und dann eben auch auf den Lippen bröselig wirkt. Ich werde bei Gelegenheit den Lippenstift ohne Lipliner testen. Vielleicht lag es wirklich nur am Lippencil. (Das macht dann zwar die Qualität vielleicht besser, aber den Farbton macht es für mich immer noch nicht schöner ^^.)


 

Die Tragebilder sind nicht die schönsten. Irgendwie wirkt meine Haut ein bisschen fleckig -.- Das kann daran liegen, dass ich bevor ich mich geschminkt habe, eine neue Tagescreme getestet habe, auf die ich mega allergisch reagiert habe :( Schaut also nicht so genau hin :*

Auf dem linken Bild trage ich immer nur den Lipliner – auf dem rechten Bild den Lippenstift über dem Lipliner.

 

BoundBound

 

TootsiTootsi

 

FlawlessFlawless

 

ScandyScandy

 

Fazit

Ich finde das Set durchaus gelungen. Es ist ein schönes Set um die Lippencils und die Lippie Stix kennen zu lernen. Von Nude bis hin zum Neonpink ist farblich alles dabei. Auch wenn Scandy mir garnicht gefällt und Flawless im Auftrag schwierig war, bereue ich es nicht das Set gekauft zu haben. So konnte ich mit Tootsie eine wahre Perle entdecken :) Ich würde das Set nicht als Must-Have, sondern als Nice-To-Have bezeichnen.

 

Wie gefällt euch das Set?

Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply