ColourPop Ultra Matte Lip #1

Ultra Matte Lip

 

Seit einiger Zeit sieht man sie über all – matte Lippen. Ein Trend, der in den letzten Monaten immer mehr durchgesetzt hat. Weshalb auch immer mehr Hersteller auf diesen Zug aufspringen. Matte Lippenstifte? Das kann jeder. Matte Lipcreams – das ist der neue Trend. Marken wie Anastasia Beverly Hills, Kat von D  und Hourglass (nur um mal einige Marken zu nennen) führen schon länger matte Lipcreams/Liquid Lipsticks im Sortiment. So richtig durchgesetzt haben sich diese in Deutschland noch nicht, da die oben genannten Marken nur aus dem Ausland bezogen werden können. Letztes Jahr lancierte Laura Mercier ebenfalls matte Lipcreams. Bei den Bloggern erfreuen sie sich großer Beliebtheit – auf der Straße sieht man zumindest hier bei uns kaum jemanden mit matten Lippen. Schade, denn ich finde es ist ein Trend, der ein dezentes Make-Up richtig aufregend werden lässt. Als Colourpop vor ein paar Monaten seine Ultra Matte Lip’s lancierte, war ich natürlich hin und weg, weshalb sofort für mich klar war, dass ich ganz bald eine Bestellung aufgeben würde.

 

UltraMatteLip

 

Optisch kommen die Ultra Matte Lip’s sehr schlicht daher. Das ist wenig verwunderlich, denn auch bei allen anderen Produkten setzt ColourPop auf eine schlichte und praktische Verpackung.

 

All My Ultra Mattes

 

Ich finde die Verpackung wieder absolut gelungen. Genauso wie bei den anderen Produkten stiehlt sie dem Inhalt nicht die Show. Rund um wieder ein super Packaging. Aktuell gibt es die Ultra Matte Lip’s in 33 verschiedenen Farben. Von Nude über Coral und Pink bis zum klassischen Rot ist alles dabei, was das Frauenherz begehrt. Außerdem gibt es seit Kurzem auch etwas ungewöhnlichere Farben, wie grün, türkis und  blau. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ColourPop das Sortiment noch erweitern wird. Man merkt, dass das Unternehmen sich ersteinmal herantasten wollte. Denn die erste Runde der Liquid Lipsticks war farblich sehr – nennen wir es – klassisch gehalten. Bei der zweiten Runde war ColourPop viel experimentier freudiger. Ich bin wirklich gespannt, was uns noch erwarten wird. Ich bin mir sicher, dass wir uns auf einige Überraschungen gefasst machen dürfen. :) Kommen wir zur Textur. Ich würde die Ultra Matte Lip’s nicht zwingend als Lipcream bezeichnen, sondern eher in die Kategorie Liquid Lipsticks einordnen, da sie extrem flüssig sind. Der Auftrag erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl. Mit dem Applikator gelingt es ganz gut, aber ich benutze doch lieber einen Pinsel, da so das Ergebnis noch präziser wird. Nach ca. 1-2 Minuten trocknet der Liquid Lipstick komplett matt an. Wie immer gilt bei matten Lippenprodukten, dass die Lippen extrem gut gepflegt sein müssen, da das Ergebnis sonst nicht schön aussieht. Das Tragegefühl und die Haltbarkeit ist toll. Trinken und Essen übersteht er ganz gut. Nach ca. 6 Stunden verblaste er dann langsam und trug sich gleichmäßig ab. Ja genau gleichmäßg – ihr lest richtig. Ich habe von Kat von D einen Liquid Lipstick, der bröckelt so stark, dass man nach kurzer Zeit überall Farblöcher hat. Ich weiß wirklich nicht was ColourPop da anders macht, aber von deren Produktqualität können sich einige Hersteller eine Scheibe abschneiden. ColourPop ist mit den Ultra Matte Lip’s wieder ein knaller Produkt gelungen ist. Für 6$ bekommt ihr 3,2g. Umgerechnet habe ich mit allem drum und dran ca. 5,60€ pro Ultra Matte Lip bezahlt. Da kann man sich wirklich nicht beschweren.

 

Ich habe mich für insgesamt 7 Ultra Matte Lip’s entschieden, die ich euch in der nächsten Zeit nach und nach vorstellen werde. Heute möchte ich euch die Farben Donut und 1st Base zeigen, die ich euch nächsten Freitag am Colourful Friday in Aktion zeigen werde.

 

Donut & 1st Base

 

Donut„Donut let b*tches kill your vibe while wearing this bright peach.“* – Donut ist ein pinkes Coral.

1st Base„You’re on your way to a home run in this mid- tone true pink.“* – 1st Base ist ein mittleres Pink. Für mich ein schöner Ton, den man gut im Alltag tragen kann.

 

Swatches

 

Wie steht ihr zum Thema matte Lippen? Top oder Flop?

 

Bis dahin

eure Qbine

 

 

*Alle Beschreibungen sind dem ColourPop Onlineshop entnommen.

0

Share This Post

Leave a reply