Glossybox Oktober – Wohlfühl Edition

Glossybox


Heute kommt endlich der Beitrag zur Glossybox. Nachdem diese am Dienstag bei mir ankam, war einfach keine Zeit gewesen, um den Post fertig zu machen. Wie sagt man so schön – Lieber spät als nie. Diesen Monat stand die Box unter dem Motto „Wohlfühlen im Herbst“. Dies lässt natürlich die Vermutung nah, dass sich in der Box viele pflegende Produkte befinden oder etwas nettes für die Badewanne. Als ich die Box aufmachte, fiel mir sofort ins Auge, dass alle Produkte Orginalgröße haben….


Glossymag


Talika  Photo-Hydra-Day Creme – 30mL – 35,00€*

TalikaBei der Gesichtscreme handelt es sich um das Sneak-Peak-Produkt. Als Glossybox dieses auf seiner Facebookseite veröffentlichte, war ich etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite dachte ich „Och nööö, bitte keine Gesichtscreme.“ – Auf der anderen Seite dachte ich mir jedoch auch „Uiii eine Creme, die Lichtenergie nutzt, durch welche kontinuierlich Feuchtigkeit (Wasser???) in der Haut freigesetzt wird und somit die Haut den ganzen Tag über hydratisiert wird“. Das klingt wirklich spannend. Als Chemikerin frage ich mich jedoch, wie dieses Konzept funktioniert. Ich tippe da schwer auf eine photochemische Reaktion. Jaja da kommt der Naturwissenschaftler in mir sehr stark durch. Allein aus diesem Grund werde ich sie testen. Ich bin auf die Wirkung der Creme sehr gespannt.


Marsk Eyeliner Pencil in Snowflake – Fullsize Stift – 23,10€*

MarskWeißer Kajal. Mh ich finde weißen Kajal persönlich immer sehr schwierig. Es wird immer damit geworben, dass er die Augen so super duper toll öffnet. Ich jedoch hingegen finde, dass weißer Kajal von nahen immer doof aussieht. Für die Wasserlinie wird er bei mir definitiv keine Anwendung finden. Wer mich kennt, weiß, dass ich einen doppelten Lidstrich liebe. Black & White (um das Motte der Glossybox des letzten Monats aufzunehmen) habe ich noch nie getesten, könnte aber durchaus sehr spannend aussehen. Der Kajal ist auf Grund seiner Inhaltsstoffe Öko zertifiziert. I like that! Ich finde es super, dass immer wieder Produkte aus dem Öko/Bio Bereich in der Box landen.


Dove Dermaspa Intensiv Verwöhnende³ Bodylotion – 200mL – 4,99€*

DoveSobald der Herbst da ist und es kälter wird, kommt man um Bodylotion nicht drum herum. Für mich definitiv kein Knallerprodukt, jedoch eines, dass auf jeden Fall benutzt werden wird. Denn meine Haut ist im Herbst/Winter so dermaßen trocken, dass ich quasi in Bodylotion und Feuchtigkeitscremes baden könnte.


bebe MORE hautverfeinerndes Peeling – 150mL – 4,49€*

Bebe

Generell ist gegen ein gutes Peelings nicht einzuwenden. Jedoch mag ich die bebe MORE  Produkte garnicht. Ich finde sie reizen die Haut extrem und trocknen sie aus. Für meine Haut ist das Peeling absolut ungeeignet. Auch wenn Glossybox die feuchtigkeitsspendene Bodylotion mitliefert und ich somit gut gerüstet wäre ^^. Für mich ist das Peeling das Produkt, dass mich am wenigsten diesmal glücklich macht.


Hammam El Hana Handcreme – 30mL – 2,49€*

Hammam El HanaAls letztes Produkt war in der Box eine Handcreme. OMG dieses Design. Ist es nicht einfach wunderschön? Ich liebe es. Und nicht nur das Design der Handcreme macht etwas her. Der Duft nach Rosen und die Pflegewirkung können sich beide sehen lassen. Auch wenn es sich bei der Handcreme um das günstigste Produkt der Box handelt, für mich ist sie mein absoluter Favorit in diesem Monat.


GoodiesGoodies

Diesen Monat hat Glossybox nicht mit den Goodies gegeizt. Das Armband mag vielleicht nicht jederfraus Geschmack sein, aber deshalb ist es eben auch nur eine Beigabe :)


Der Ausblick auf die nächste Box

VorschauOooh…*entzückt* war mein erster Gedanke. Der zweite war – was für ein tolles Thema. Was fällt mir denn zum Thema goldene 20er Jahre und Make-Up ein…


Extravagant – Mondän – Verrucht – das sind wohl die 3 Worte, die das Make-Up der 20er Jahre gut benennen. Hier ein kurzes Brainstorming mit Dingen, die mir zum Thema 20er Jahre einfallen

  • Bubikopf
  • Wasserwelle
  • matter, elfenbein farbener Teint
  • extrem dünne Augenbrauen
  • schwarzer Lidschatten bzw. sehr dunkles Augen-Make-Up –> Smokey Effect
  • roter Lippenstift (klassisches rot, dunkelrot, lilastichige Rottöne)

Ich denke wir dürfen gespannt sein, was das Glossybox Team für uns plant. Ich hoffe, dass einiges an dekorativer Kosmetik dabei sein wird und ein Tutorial, wie der perfekte Tweenties-Look gelingt.

 

Glossybox Wohlfühl Edition


Fazit

Das Oktober- Motto war auf jeden Fall nicht sooo spektakulär gewählt, wie die Monate davor. Das ist in meinen Augen auch in Ordnung, so bleibt die Vorfreude auf die nächste Box  erhalten. Das Thema „Wohlfühlen“ hat das Team sehr gut umgesetzt. In der Box ist alles enthalten, um  jedes Körperteil perfekt in Szene zu setzten. Pflegetechnisch natürlich gesehen ^^. Und wann fühlt man sich am wohlsten? Natürlich, wenn die Haut strahlt und gepflegt ist. Die Box hat diesen Monat einen Wert von ungefähr 70€ und alle Produkte sind in Fullsize enthalten. DAUMEN HOCH! Die Box ist abwechslungsreich und es sind wieder ein paar wirklich schöne Dinge enthalten. Einzig das Peeling finde ich blöd. Generell wünsche ich mir lieber weniger Fullsizeprodukte und dafür höherwertige Marken. Ich persönlich finde das schöner, da ich bisher viele Perlen unter diesen Proben in der Glossybox schon gefunden habe. Bei Drogerieprodukten ist der Preis nicht so hoch, so dass man in diesem Segment häufiger Produkte testet. Bei unbekannteren Marken, die relativ hochpreisig sind, greife ich viel seltener spontan zu. Die Glossybox ist auf einem sehr guten Weg, den ganzen anderen großen und namenhaften Boxen den Rang abzulaufen :D


Wie hat euch die Box gefallen?


Bis dahin


eure Qbine



*Alle Preise sind dem Glossymag entnommen.

0

Share This Post

1 Comment

  1. Lisa von GLOSSYBOX - 12. November 2015

    Vielen Dank für deinen Beitrag zu deiner Wohlfühl Edition. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass du dir die Mühe machst und von deinen Erfahrungen berichtest. Dein Feedback ist sehr wertvoll für uns. Ich bin schon gespannt, was du zur Goldenen 20er Edition sagen wirst :) Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX

Leave a reply