Glossybox Winter Wonders Edition

Glossybox

 

Diesen Monat war ich eine der Ersten, die ihre Box bekam. Schon am Donnerstag trudelte sie bei mir ein. Bisher habe ich es zeitlich noch nicht geschafft, eine Review zu schreiben. Die Glossybox hat diesmal wieder ein Special, das in meinen Augen sehr gelungen ist. Auf den Inhalt war ich wirklich sehr gespannt, da mich das Sneak-Peak Produkt mich nicht wirklich umhauen konnte.

 

Glossybox II

Glossybox III

 

Claire Fisher Reinigende Maske – 30mL – 8,97€*

Claire Fisher

Die Claire Fisher Maske ist das Sneak Peak Produkt. Wie oben schon gesagt, war ich von diesem als Glossybox es veröffentlichte, alles andere als angetan. Das lag vor allem an dem langweiligem Design. Als ich dann im Glossymag las, dass die Maske auf Basis von Heilerde besteht/ist (??? keine Ahnung was das richtige Wort ist – Ihr wisst schon was ich meine), war sie garnicht mehr soooo langweilig. Ich benutze fast ausschließlich Masken auf Heilerdebasis. Von daher wird sie definitiv ihren Platz in meiner Pflegeroutine finden.

 

Teeez Cosmetics Oasis Gem Lipstick in der Farbe „Heat Wave Ruby“ – 2g – 20,50€*

Lippenstift

Lipstick

Wie ich schon bei meiner letzten Review schrieb, durften wir vor einigen Monaten über die Farbe des Lippenstifts abstimmen. Gewonnen hat die Farbe „Heat Wave Ruby“ ein dunkles braunstichiges Rot. Ich persönlich freue mich, dass es nicht ein knalliger Rotton ist. Das Rot ist sehr gedeckt und wirkt sehr elegant auf den Lippen. Durch das semimatte Finish werden die Lippen nicht ausgetrocknet. Des Weiteren finde ich die relative schmale Form sehr angenehm, da diese den Auftrag sehr erleichtert. Das einzige, was ich nicht so gelungen finde ist das Design. Mir gefällt zwar, dass es bunt ist, aber die Plastikverpackung wirkt recht billig. Bei einem Lippenstift, der über 20€ kostet, erwarte ich schon ein höherwertiges Packaging.

Swatch

 

Eubos Sensitive Hand Repair & Schutz – 50mL – 4,20€*

Handcreme

Handcreme. Mal wieder. Irgendwie mögen die Boxenhersteller dieses Produkt. Man hat das Gefühl, wenn der Hersteller nicht weiß, was er in die Box tun kann, ist es immer eine Handcreme. Ja wir Frauen lieben irgendwo auch Handcreme und benutzen sie viel. Aber sooooo viel Handcreme kann kein Mensch verbrauchen. Eubos spricht mich jetzt auch nicht so sehr an. Wenn es eine kitchig verpackte Handcreme wäre, könnte ich mich noch ein Stück darüber freuen. Aber so…. Defintiv Daumen runter!

 

Nawemo Konjac Schwamm – 5,90€*

Konjac Schwamm

Oooh ein Konjac Schwamm. Davon hatte ich schon einmal einen in der Glossybox! Ich liebe diese Schwämme. Seit ich meine VisaPure habe, wurden sie von dieser abgelöst. Davor habe ich Könjac Schwämme nahzu täglich für meine Hautreinigung benutzt. Gerade für Frauen mit sehr empfindlicher Haut sind diese gut geeignet :) Vielleicht ist der Schwamm nicht sehr weihnachtlich, aber definitiv ein super Produkt.

L’oréal Paris Studio Line #TXT Excess – 200mL – 4,99€*

Haarspray

 

Nun ja. Haarspray. Volumenhaarspray. Das ist ja so absolut garnicht meins, da meine Haare sowieso extrem viel Volumen haben.  Ich habe meins an eine gute Freundin verschenkt, die sich darüber sehr gefreut hat :)

 

Wie in den letzten Monaten auch hat Glossybox ein kleines Goodie in jede Box gelegt. Diesmal war eine Parfüm Probe von dem neuen Boss Männerparfüm enthalten. Ich habe mitbekommen, dass sich viele darüber geärgert haben, dass in einer Frauenbox ein Männerparfüm enthalten ist… Es ist ein Goodie von daher finde ich das nicht so schlimm :) Und den guten Herrn QB hats sehr gefreut :)

Goodie

 

Overview

 

Fazit

Die Box ist diesen Monat sehr abwechslungsreich und hat einen Schwerpunkt auf Hautpflege, was ich persönlich nicht sooo schlimm finde, da es keine Gesichtscremes sind. Dennoch löst die Box bei mir nicht wirklich weihnachtliche Gefühle aus. Das Haarspray für das weihnachtliche Hairstyling, der Lippenstift für den weihnachtlichen Look… und der Rest? Ich hätte mir gewünscht, dass vielleicht als kleines Goodie eine Weihnachtsbaumkugel oder so etwas enthalten gewesen wäre. Irgendetwas, dass, wenn man die Box öffnet, weihnachtliche Gefühle auslöst. Die Box ist für mich in diesem Jahr eher im Mittelfeld. Es gab auf jeden Fall Boxen, die deutlich besser waren. 3 der 5 Produkte (Lippenstift, Konjac Schwamm, Maske) werde ich verwenden. Was ich mit der Handcreme mache, weiß ich noch nicht genau. Das schöne an der Box diesen Monat ist (und das wertet sie auch definitiv auf), dass 3 Produkte Fullsizegröße haben und die anderen 2 Maxiproben sind. Mein absolutes Highlight diesen Monat ist natürlich der Lippenstift. Bis auf die billige Verpackung macht er eine sehr gute Figur was Textur, Haltbarkeit und Tragegefühl angeht.Achja meine Box hat diesen Monat einen Wert von ca. 45€

Bevor ich euch den Ausblick auf die nächste Box gebe, möchte ich noch ein paar Worte zum Glossymag und den anderen Produkten verlieren. Beim durchblättern ist mir aufgefallen, dass schon wieder in einigen Boxen ein Kajalstift enthalten sein soll. Demnach kann es gut sein, dass einige Damen jetzt zum 3. oder 4. Mal in Folge einen Kajalstift in ihrer Box haben. Das halte ich für recht ungünstig ^^. Wie immer ist das Glossymag eine wahre Perle. Die vielen kleinen und netten Details machen es wirklich besonders. Dennoch habe ich eine kleine Anregung. Auf Seite 14. zeigt ihr diesen „Mützen-Schal“ mit den Ohren dran. Es ist leider nicht ersichtlich von welcher Marke er ist bzw. wo man ihn kaufen kann. Vielleicht könnt ihr noch eine Seite am Ende des Mags einfügen, wo genau solche Dinge gezeigt werden bzw. genannt werden.

 

What’s up next?

What's up next

Wir nähern uns in schnellen Schritten dem Januar… In der 1. Glossybox im neuen Jahr wird sich alles um das Thema Detox drehen. Ich hoffe auf Produkte wie Detox Tee :D und nicht nur Pflegeprodukte. Davon waren diesen Monat schon genug in der Box enthalten.

 

Wie gefällt euch die Box?

 

Bis dahin

eure Qbine

 

PS: Eine Review zur Doubox wird es diesen Monat wahrscheinlich nicht geben, da ich mit Kundenservice im Klinsch liege. So einen Kundenservice habe ich selten erlebt. Alles andere als kundenorientiert. Wenn ich Zeit habe und sich das Ganze geklärt hat, werde ich vielleicht noch einen Blogpost dazu machen. Aber für mich ist klar, ich werde Douglas soweit es geht boykotieren.

 

*Alle Preise sind aus dem Glossymag entnommen.

0

Share This Post

2 Comments

  1. Lisa von GLOSSYBOX - 18. Dezember 2015

    Vielen lieben Dank für dein Feedback. Auch wenn wir dich nicht 100% überzeugen konnten, freue ich mich, dass du zumindest mit einigen Produkten doch etwas anfangen kannst. Hab wundervolle Weihnachten, wir jedenfalls freuen uns schon sehr auf ein neues Beauty-Jahr mit dir <3 Lisa

Leave a reply