Illamasqua Eyeshadow Palette Look Fantastic

Eines der großen Highlights des Lookfantastic Adventskalenders war definitiv die Eyeshadowpalette von Illamasqua. Bei meinen vielen London-Trips bin ich immer und immer wieder an den Countern herumgeschlichen, habe aber letzt endlich dann doch nie etwas gekauft. Irgendwie sprachen mich die Farben und Produkte nicht so richtig an. Das Image der Marke – schwarz – extravagant – ein bisschen alternativ – spricht mich einfach nicht wirklich an. Interessant ist, dass die Marke in Deutschland bisher nicht verkauft wird, obwohl sie in Deutschland produziert wird. Auf der Rückseite der Palette steht direkt unter den Farbnamen „Made in Germany“. Illamasqua könnt ihr unter anderem über LookFantastic, Asos und BeautyBay bestellen.

Die Eyeshadowpalette Look Fantastic enthält 4 x 1,5g Lidschatten und ist somit auch eine Fullsize Palette im Wert von ca. 42€. Ich bin mir nicht sicher, aber ich tippe auf Grund des Namens darauf, dass die Palette für LookFantastic produziert wurde. Enthalten sind die Farben Servant, Tango, Terra und Vernau (v. links oben n. rechts unten). Das schlichte, schwarze Design mit dem Spiegel im Inneren gefällt mir sehr gut. Auch was die Form angeht, kann sie sich sehen lassen.

Servant ist ein heller, matter, rotstichiger Beigeton. Für Blassnasen wie mich, der perfekte Ton zum verblenden.

Tango ist in der Palette mein absoluter Favorit. Ein mittleres Braun mit fast schon violettem Schimmer. Durch den Schimmer ist Tango eine Mischung aus Braun und Pflaume :)

Terra ist ein mattes Ockerbraun.

Vernau ist ebenfalls matt und ein dunkles Orange. Vernau lässt sich hervorragend schichten und wirkt mit mehreren schichten eher rötlich als orange.

Von der Qualität her sind die matten Töne in Ordnung. Die hellen Töne wirken beim Swatchen deutlich deckender und kräftiger als auf dem Auge. Sie tun was sie sollen, sind aber einfach nicht der Megaknaller. Tango und Vernau können mich da schon deutlich mehr überzeugen bzgl. Pigmentierung und Qualität. Im Moment sind Rot- und Orangetöne absolut in und ich glaube, dass sich das auch so schnell nicht ändern wird. Viele Herstelle springen auf den Zug auf und lancieren Paletten in diesem Farbschema. Mittlerweile hat mich das Rot-Fieber auch gepackt und ich probiere mich durch die diversen Shades of Red in allen Varianten :) Deshalb war meine Freude auch groß, als ich die Farbzusammenstellung der Palette sah… Nach den ersten Schminkversuchen kam ein bisschen die Ernüchterung. Ich weiß nicht so Recht, was ich mit ihr anfangen soll. Irgendwie sind die Farben nicht so dolle auf einander Abgestimmt. Der schimmernde Farbton passt nicht so wirklich zu den matten Tönen und anders herum. Augen Make-Ups mit reinen matten Lidschatten trage ich eigentlich nie. Der Ockerton ist okay, aber als Base viel zu schwach auf dem Auge. Ich weiß auch nicht so recht. Einzeln sind die Farben ganz nett und ich werde sie bestimmt hin und wieder benutzen, aber zur meiner Lieblingspalette, die ich auch als Einzige auf Reisen mitnehmen würde, wird es diese nicht schaffen. Wenn ich mir dann den Preis mit guten 40€ ansehe… In der Preiskategorie gibt es definitiv bessere Lidschattenpaletten. Ich glaube, dass ich auch weiterhin bei Illamasqua nichts kaufen werde. Wir beide werden einfach nicht mit einander war.

Wie gefällt euch die Palette?

Habt ihr Produkte von Illamasqua?

Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply