Kylie Cosmetics Lip Kits & ein kleines Giveaway

Kylie Lip Kit I

Lange umging ich den Megahype was die matten liquid Lipsticks von Kylie Jenner anging. Das lag vor allem an ihr  selbst. Irgendwie werde ich mit ihr nicht warm. Generell geht mir der Jenner/Kardashian Clan auf den Zeiger. Deshalb war es auch wirklich nicht verwunderlich, dass ich die Kylie Lip Kits konsequent ignorierte. Bis vor  ca. einem Monat. Wie es so Hypes an sich haben, wurde ich neugierig und googelte ein bisschen. Als eine Bekannte mir dann erzählte, sie hätte sich eines der Nude-Lipkits gekauft und es wäre „sooooo megaaaaa“, war meine Neugier so groß, dass ich mir, nachdem auf Instagram ein Restock-Posting aufgetaucht war, den Wecker auf kurz vor 1:00 stellte um zu bestellen. Das Bestellen war relativ unkompliziert. Ich hatte ein bisschen Bammel, da im Netz viele schrieben, dass die Seite meistens zusammenbricht etc. Scheinbar hatte man aus seinen alten Problemen gelernt, denn bei mir lief Alles reibungslos ab.

Die Fakten

  • Bestellung nur über Kylie Cosmetics
  • Bezahlung mit Kreditkarte
  • Versand – es dauerte ca. 1 Woche bis die Lip Kits verschickt wurden und nochmal ~ 10 Tage bis das Paket ankam
  • die Lipkits enthalten je einen Lip Pencil und einen Liquid Lipstick
  • die Lipkits gibt es in 8 Farben
  • es gibt 3 Nude Glosse
  • es gibt 3 Metal-Matts Liquid-Lipsticks – diese sind neu und erst seit ca. 1 Monat erhältlich
  • die Lipkits kosten 29$, die Glosse 15$ und die Metals 18$
  • der Versand liegt bei 14,95$

 

Kylie Lip Kit I


Die Nude/Brauntöne waren absolut nicht meins, deshalb entschied ich mich für Posie K und Mary Jo K. Mit Versand habe ich pro Lipkit ungefähr 30€ gezahlt. Das ist in meinen Augen ein fairer Preis, denn für 30€ bekommt ihr viel Produkt. Jedes Lipkit enthält einen matten Liquid-Lipstick a 3,25mL und den dazu passenden Lipliner a 1g. Die Mengen in Zahlen sind immer so eine Sache. Ich vergleiche das gern mit Produkten, die es auf dem Markt gibt. Die Mac Retroe Matte Liquid Lipcolor z.B. enthalten 5mL Produkt für 25€ und ein Mac Lipliner kostet 21€ für 1,2g. Preislich mit Mac verglichen, sind die Lipkits ein guter Deal. Bevor ich zur Textur usw. komme, möchte ich noch ein paar Worte über das Design verlieren. Die Lipliner sind in schlichtem schwarz-anthrazit gehalten. I Like. Die Liquid-Lipsticks kommen in schlichtem schwarz-transparenten Packaging daher. Mir gefällt dieser „Herunter-Tropf-Effekt“. Außerdem werden wir auf beiden Produkten mit einer Unterschrift von Miss Jenner geehrt. Alles im allen wirken die Produkte, was die Verpackung betrifft, der hochwertig und stimmig.

Kommen wir nun zu den Produkten selbst. Die Lipliner erfüllen ihre Aufgabe. Hauen mich aber, was die Farbabgabe betrifft nicht um und bewegen sich in meinen Augen im gehobenerem Mittelfeld. Bei den Swatches wir dies deutlich sichtbar. Was den Tragekomfort und die Haltbarkeit angeht, gibt es hier nichts zu beanstanden. Wie gesagt, einzig und allein die Pigmentierung bzw. Farbabgabe könnte etwas stärker sein. Die Liquid-Lipsticks können mich nahezu komplett überzeugen. Warum nur nahezu, dazu komme ich gleich. Wie bei allen matten Texturen sind gepflegte Lippen ein muss. Dies ist hier auch nicht anders. Ich habe einen der matten Lipsticks benutzt, als meine Lippen etwas trocken waren. Das Fazit war, dass der Lipstick nach und nach herunterbröckelte. Sind die Lippen gut gepflegt, ist dies absolut kein Problem. Nach dem Auftrag dauert es ein bisschen bis der Lipstick matt antrocknet. Aber dann hält er bombenfest. Essen und trinken, so lange es nicht zu fettig ist, überstehen die Liquid-Lipsticks sehr gut. Der Tragekomfort ist ebenfalls sehr angenehm. Für mich sind die Kylie Liquid-Lipsticks mit die Besten, die es aktuell auf dem Markt gibt – wäre da nicht dieser verdammte Gerucht. Da frage ich mich wirklich, was man sich dabie gedacht hat. Halleluja. So eine starke Parfümierung habe ich bis jetzt noch garnicht erlebt. Ich weiß auch garnicht so recht, wie noch der Lipstick riecht. Ich würde den Duft als Vanillepudding bezeichnen. Kennt ihr diese Sahne-Vanillepuddings, die so richtig ordentlich nach Aromastoffen schmecken? So riechen die Liquid-Lipsticks. Am Anfang nach dem Auftrag ist der Geruch sogar auf den Lippen riechbar/schmeckbar. Zum Glück verfliegt der „zarte“ Duft nach einiger Zeit oder meine Nase will diesen einfach nicht mehr riechen. Man weiß es nicht genau. Ich mag die Kylie Jenner Lipkits wirklich gern, aber an dem Geruch könnte das Unternehmen wirklich etwas ändern. Weniger Parfümierung und für mich wären die Kits perfekt.


Mary K Jo

Mary Jo K I

Mary K Jo ist ein sattes, mittleres, blaustichiges Rot. Ich liebe diesen klassischen Rotton. Erstaunlicher Weise habe ich in meiner Schublade kein Dupe gefunden. Im Internet habe ich oft gelesen, dass der Liquid Lipstick Outlaw von Kat von D ein perfektes Dupe ist. Natürlich habe ich diesen auf geswatcht und die beiden verglichen. Wer auf die Idee gekommen ist Outlaw als Dupe zu bezeichnen wüsste ich gern. Outlaw hat einen sehr starken Orangestich und wirkt dadurch viel knalliger als Mary K Jo.


Posie K

DSC04487

Posie K ist ein Mauve-Rosa. Auf den Lippen sieht Posie K deutlich dunkler aus als auf den Swatch Fotos. Das zarte Rosa ist im Moment mein absoluter Alltagsliebling.

In den nächsten Wochen, wird es noch einen kleinen Dupe Beitrag zu den Liquid-Lipsticks geben. In diesem werde ich euch dann auch Tragebilder zeigen. Leider macht meine Haut im Moment wieder ärger :(



Wer auf matte Texturen steht, wird mit den Kylie Lip Kits sehr glücklich werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in meinen Augen nahezu unschlagbar. Ich bin froh um 1:00 Uhr nachts aufgestanden zu sein und die Kits ergattert zu haben. Gerade Nude-Fans sollten sich die anderen Kits mal genauer anschauen denn vom hellen Nude bis zum satten Braun ist alles dabei.


Mittlerweile befinden wir uns schon im Mai und mein Blog wird bald 1 Jahr alt… Uiiii wie die Zeit vergeht. Aus diesem Grund habe ich für euch ein Kylie Lip Kit in der Farbe Mary Jo K mitbestellt. Uuuuund das könnt ihr nun gewinnen.


a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen

      • Die Teilnahme erfolgt ausschließlich per RaffleCopter.
      • Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein oder eine Einverständnis Ihrer Eltern zur Weitergabe der Adresse haben.
      • Ihr seid oder werdet fester Leser meines Blogs.
      • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich übernehme keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg.
      • Teilnehmen könnt ihr mit einem Wohnsitz in Deutschland.
      • Das Türchen ist ab dem 06.05.2015 00:00 bis zum 20.05.2016  23:59 geöffnet. Die Auslosung erfolgt per Rafflecopter. Die Gewinne werden nach der Auslosung und somit erst Ende Mai/Anfang Juni 2016 verschickt.
      • Bevor ich den Gewinn verschicke, werde ich eine Mail an den Gewinner schicken und auch hier auf dem Blog veröffentlichen (Vorname & 1. Buchstabe des Nachnamens via Rafflecopter bzw nur Vorname -je nach dem, was ihr bei Rafflecopter eingebt).
      • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

 

Bis dahin

 

eure Qbine

0

Share This Post

13 Comments

  1. Ann-Kathrin - 6. Mai 2016

    Posie K ist eine richtig schöne Farbe! Schade, dass man so schwer an die Lip Kit herankommt -_-

    • Qbine - 6. Mai 2016

      Hehe :) ja das ist leider ein Akt… Vielleicht haben wir Glück und es erfolgt ein Restock zu einer humaneren Zeit… Das ist halt etwas nervig… Die Lipkits sind meistens nach 20 min komplett ausverkauft.

  2. Kim Tran - 6. Mai 2016

    Ich liebe die Farbe Candy K und Mary Jo K. Die sind zur Zeit leider ausverkauft. Wie macht man bei deinem Gewinnspiel mit? Ich liebe deine Blogs. Die Themen sind richtig cool.

  3. Isa - 8. Mai 2016

    Hallo, beide Farben sehen toll aus. Leider kommt man da ja kaum ran :(
    Mein liebster matter Lippenstift ist aus eine Catrice LE „Meet Berry“
    LG

    • Qbine - 9. Mai 2016

      Hallo :)
      ja das ist leider wirklich etwas ätzend. Wie gesagt, man muss schon auf Instagram alles genau verfolgen, damit man mitbekommt, wann das Lager wieder aufgefüllt wird. Ich denke, dass es ähnlich gute matte Lipcreams und Liquid-Lipsticks gibt, die einfacher zu bekommen sind. Dadurch, dass Sephora.com auch nach D verschickt, kommen wir nun ganz gut an Kat Von D heran. Die Liquid Lipsticks von Kat von D sind auch sehr gut und sind auf jeden Fall eine super Alternative. Ich werde in den nächsten Tagen auch einen Post dazu schreiben bzgl. Dupes und Alternativen.

      LG

  4. Nathalie H. - 12. Mai 2016

    Mein liebster Lippenstift ist zur Zeit der

    • Nathalie H. - 12. Mai 2016

      Color Sensational Creamy Matt Lippenstift von Maybelline :)
      Ich habe ihn in der Farbe Rose Rush und bin sehr begeistert davon .

      Liebe Grüße

      • Qbine - 12. Mai 2016

        Die Creamy Matts von Maybelline kenne ich noch nicht… Bin bei dem großen Drogerie-Sortiment immer ein bisschen überfordert, da die Auswahl so gigantisch ist. Aber ich weiß, dass sich gerade bei Maybelline viele Perlen finden lassen :)

        Liebe Grüße

  5. Wiebke - 13. Mai 2016

    Hallo,
    wirklich schöne Farben.
    Ich bin großer Fan der NYX Soft Matte Lip Cream, da das Tragegefühl für eine Matte Textur sehr angenehm ist. Mit dem L’oreal Indefectible Matt Lippen-Puder-Stift lassen sich zwar schwer genaue Konturen zeichnen, dafür lässt sich das Ergebnis „von ganz natürlich bis intensiv“ wunderbar schichten.

    • Qbine - 13. Mai 2016

      Hallo,
      Die Nyx Lipcreams sind super :) von denen bin ich auch sehr angetan… Bei den L’oreal Puder-Stiften habe ich bisher nicht zugeschlagen. Zwar gefallen mir Farbe und Textur, aber es ist genau so, wie du es sagst… Die Konturen lassen sich nur schwer zeichnen… Könnte mir aber gut vorstellen, wenn man mit einem Lipliner arbeitet und dann mit dem Puder auffüllt, das Ergebnis super ist :)

      Liebe Grüße

  6. Melanie - 20. Mai 2016

    Schade, Du hast den Rafflecopter leider falsch eingestellt (20.5. Mitternacht wäre 21.5. 12AM) und daher ist es schon beendet vor der Zeit :(
    LG

Leave a reply