Mac Faerie Whispers Collection – Beauty Powder & Iridescent Powder

Anfang Januar lancierte Mac die Faerie Whispers Kollektion. In der Bloggerwelt war die Neugier auf die neuen Foiled Eyeshadows groß. Mich hingegen fixten die Promobilder nicht an. Ich weiß nicht genau woran es lag. Die Folied Eyeshadows machten einen sehr guten Eindruck beim Swatchen am Counter, aber irgendwie fehlte mir hier das Besondere. Bei einem Preis von 24€ muss mich ein Lidschatten schon richtig umhauen – farblich oder von der Textur her, damit er bei mir zu Hause landet. Ich habe so viele Lidschatten, dass nur noch welche bei mir einziehen dürfen, die etwas Besonderes sind und so noch nicht bei mir in den Schubladen liegen. Auf diversen Blogs tauchten immer wieder das Beauty Powder und das Iridescent Powder auf, weshalb ich mir diese genauer anschaute. Beim Swatchen verliebte ich mich sofort in beide. Entweder oder gab es diesmal nicht – Ich habe beide gekauft. Bei einem Preis von 24,50€ für sage und schreibe 10g kann man absolut nicht meckern. Aktuell bekommt ihr die beiden Puder noch in diversen Onlineshops (z.B. bei Ludwig Beck, Mac, Douglas etc.).




Beauty Powder Pearl Sunshine – 10g – 24,50€*

Das Beauty Powder ist ein Repromote und somit ein alter Bekannter. „Das MAC Beauty Powder verleiht Ihrer Haut ein seidiges Finish und lässt sie ebenmäßig und perfekt aussehen.“* Das Puder hat zwar einen sehr feinen Schimmer, der viel feiner ist als bei dem Iridescent Pressed Powder, jedoch kann ich mir Pearl Sunshine nur schwer auf dem kompletten Gesicht vorstellen. Ich verwende es als Blush, da es mir als Highlighter bei meiner hellen Haut zu orange ist.

Peal Sunshine ist ein warmes Apricot mit zartem, rosanem Schimmer.

Swatch Pearl Sunshine


Iridescent Pressed Powder Sparkling Rose – 10g – 24,50€*

Letztes Jahr kam mit der Cinderella LE ein Iridescent Pressed Powder heraus. Für viele Blogger war es das Highlight der LE und beschrieben als es Must-Have. Jedoch war ich zu langsam und konnte es somit nicht mehr ergattern. Und so wartete ich darauf, dass Mac endlich wieder ein Iridescent Pressed Powder lancierte, um es mir genauer anzusehen und gegebenenfalls zu zuschlagen. Ich schaute mir das Puder an, swatchte es und verliebte mich. Der zarte Champagnerton mit dem leichten Einschlag ins Rosane ist ein perfektes Highlight für die Wangen. Als Blush finde ich die Farbe nicht stark genug und trage sie deshalb immer darüber auf.  Der Schimmer ist bei Sparkling Rose viel intensiver als bei Pearl Sunshine. Jedoch wirkt er nicht grob oder aufdringlich. Das gefällt mir persönlich sehr gut. Bei den Iridescent Pressed Powders ließt man häufig, dass diese richtige Glitzerpartikel enthalten. Das ist hier nicht der Fall.

Sparkling Rose ist ein warmer, goldener Champagnerton mit einem zarten rosa Hauch.

Swatch Sparkling Rose

Swatches


Beide Puder sind von der Textur sehr samtig und weich. Das gefällt mir sehr gut. Obwohl beide einen sehr starken Schimmer haben, gelingt der Auftrag ohne Probleme gleichmäßig. Alles bleibt dort, wo es sein soll, so dass man keine Angst vor Schimmer und Glitzer all over the Face haben muss. Mit einem Preis von 24,50€ für 10g sind die beiden Puder für mich ein Must-Have. Preis-Leistung stimmt in diesem Fall zu 100%.


Wie gefallen euch die Puder? Habt ihr bei der LE zugeschlagen?


Bis dahin

eure Qbine



*Beschreibungen und Preise sind dem Ludwig Beck Onlineshop entnommen.

0

Share This Post

Leave a reply