Mac In The Spotlight Strobe Cream Peachlite & Extra Dimension Skinfinish Soft Frost

mac-in-the-spotlight-strobe-cream-extra-dimension-skinfinish-opener

Vor Kurzem lancierte Mac seine In The Spotlight Collection, die 5 Strobecreams enthält und 4 Extra Dimension Skinfinishs. Still und heimlich zwischen all dem Holiday Collection Trubel kamen die Highlighter-Strobbing Produkte in die Läden und gingen absolut unter. Uuuund das völlig zu unrecht. Denn im Gegensatz zu den altbekannten Extra Dimension Skinfinishs haben diese hier einen Duochromeffekt. Ich hatte die Kollektion überhaupt nicht auf den Schrim und bin erst durch MacKarries Review auf sie aufmerksam geworden. Als ich am Wochenende in der Stadt war, konnte ich mir bei Douglas einen Eindruck von den Produkten machen… Die Entscheidung war wirklich extrem schwer… Letzt endlich habe ich mir für die Strobe Cream in Peachlite und das Skinfinish in Soft Frost entschieden. Aber ich weiß jetzt schon, dass ich bei Gelegenheit noch Beaming Blush und Show Gold kaufen werde. Bei den Storbe Creams bin ich mir noch nicht so sicher, da die Verpackungsgrößen so riesig sind… Bei Reisegrößen von 20-30mL würde mir die Entscheidung leichter fallen. Redlite und Goldlite lachen mich an, aber ich werde sie wohl vorerst nicht kaufen.

Die Fakten

  • die gute Nachricht zu erst – die Kollektion ist nicht limitiert – alle Produkte sind im Standardsortiment!
  • 4 Extra Dimension Skinfinishes mit Duochromeeffekt – 9g kosten 33€
  • 5 Strobing Creams, wobei Pinklite die Farbe ist, die es auch schon vorher gab – das Sortiment wurde also quasi um 4 Farben erweitert – 50mL kosten 36€
  • erhältlich sind die Produkte bei Mac selbst und bei den bekannten Resellern (Douglas, LudwigBeck usw.)

 


Strobe Cream PeachLite – die Strobecream schimmert, wer hätte es gedacht, in einem schönen Apricotton. Ich werde sie wohl nicht nur als Highlighter benutzen, sondern auch in meine Foundation mischen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dadurch der Teint noch mehr strahlt.

Extra Dimension Skinfinish Soft Frost – Der Grundton ist ein Weiß/Creme, der in einem kühlen lila schimmert. Ja der Highlighter ist schon sehr speziell und ich weiß auch noch nicht, ob ich ihn als diesen verwenden werde. Als Lidschatten oder über dem Lippenstift macht er bestimmt auch etwas her :) Mal sehen – da werde ich erst einmal ein bisschen herumexperimentieren müssen. Zu einem dunklen Lippenstift und einem sonst sehr kühlen Make-Up, funktioniert er vielleicht ohne, dass Frau aussieht, wie ein Clown. We will see…

swatch-i

swatch-iii

Beide Produkte gefallen mir extrem gut. Die Farbabgabe und Pigmentierung stimmt beim Skinfinish zu 100%. Die Strobe Cream lässt sich gut aufbauen. Mit den Fingern auf den Wangenknochen vorsichtig aufgetupft uuuuund schon hat man ein schimmerndes Highlight. Das Schöne dabei ist, dass man die Cream auch ein bisschen aufbauen kann, wenn man ein bisschen mehr schimmern möchte. Gerade für die Mädels, die noch neu in dem ganzen Strobing und Highlighter Thema sind, ist die Cream perfekt. Es ist einfach nicht möglich zu „overhighlightern“. Bei den Skinfinishes sieht das da schon anders aus. Sie sind zwar hart gepresst, weshalb man zu einem festgebundenen Pinsel greift und dadurch schnell dazu neigt, zu viel Produkt auf dem Pinsel zu haben. Ich tippe mit meinem Pinsel immer nur kurz ins Pfännchen und baue den Effekt langsam auf :) Wenn ihr speziellere Highlighter sucht oder noch Strobing Anfänger seid, solltet ihr euch die Kollektion genauer ansehen. Der Preis ist zwar stolz, aber ihr bekommt dafür auch ordentlich viel Produkt.

Wie gefallen euch die Produkte?

Habt ihr auch schon zu geschlagen?


Bis dahin

eure Qbine

0

Share This Post

Leave a reply