My Little Wish Box

My Little Box I

Heute stelle ich euch eine neue Beauty- und Lifestylebox vor. Nachdem mich die Doubox immer weniger zufrieden stellen konnte, schaute ich mich auf dem riesigen Beautyboxenmarkt um, was es sonst noch so gibt. Überrascht stellte ich fest, dass dieser Markt in den letzten Jahren einen extremen Aufschwung erlebt hat und es gefühlte 100 verscheidene Beautyboxen gibt. Meine Entscheidung fiehl letzt endlich auf die My Little Box. Sie kostet 17,50€ und beinhaltet 2 Lifestyle und 3 Beautyprodukte. Eines der Beautyprodukte ist immer von der Eigenmarke „My Little Beauty“ der Box. Wie bei vielen anderen Boxen auch hat jede Box ein Motto, dass sich auch auf das Boxendesign auswirkt. In Deutschland ist die Box noch ganz frisch auf dem Markt – die My Little Wish Box ist erst die 2. Box, die in Deutschland ausgeliefert wird/wurde.

Die My Little Wish Box kommt in einem verspielten und verträumten Design daher. Als ich die Box bei meiner Mama auspackte, war ihr erster Satz „Oooh – das ist eine schöne Box. Kann ich die haben?“ – Nein Mama – das ist Meine :D Ich selbst habe mich nämlich ebenfalls sofort in das Design verliebt.

My Little Box II

Nach dem ich meine Box geöffnet und die Flyer herausgenommen hatte, zeigt sich, dass auf jegliches Füllmaterial verzichtet wurde. Ob das nun gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden. Meine Produkte sind alle heil angekommen, wobei diesen Monat keine zerbrechlichen Produkte wie z.B. Lidschatten enthalten waren. Ich finde es nicht schlecht, wenn nicht überall das Füllmaterial an den Produkten klebt.


Kalender – 13€*

Kalender

Der mintfarbene Kalender ist ein tolles Lifestyleaccescoire, dass perfekt in eine Januarbox passt. Ich hatte es bisher versäumt mir einen Kalender anzuschaffen. Nun hat sich dieses Problem von selbst gelöst. Er wurde scheinbar extra für die Box produziert, denn im „Inneren“ spiegelt sich unteranderem das Boxenlayout wider. Die liebevolle, verspielte Gestaltung machen ihn für mich zu einem Must-Have. Es scheint so, dass My Little Box nicht nur mit My Little Beauty eine eigene Kosmetikreihe hat, sondern auch mit www.mylittlecorner.fr einen Onlineshop, wo z.B. die Lifestyle Asccescoires erworben werden können. Leider spreche ich kein französisch, wo durch sich das Ganze ein wenig erschwert. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass es in den nächsten Monaten auch einen Onlineshop für die deutschen Kunden geben wird.


Kleine Armbänder mit Spruch – 8€*

Armbänder I

Mein erster Gedanke bei dem kleinen Päckchen war „Taschentücher? – Seltsam“. Als ich dann das kleine Simple Wish Päckchen war die Überraschung groß. Es enthält 4 kleine Sprucharmbänder zum verschenken und ein 1 schlichtes Armband für einen selbst. Die Armbänder haben die Farben der Löwenzahnsamen, die auf der Box abgebildet sind. So ganz genau weiß ich noch nicht, was ich mit den Armbändern anfangen werde, aber dennoch passen sie sowohl optisch als auch thematisch sehr gut in die Box. Das mintfarbene Armband werde ich auf jeden Fall tragen – bei den anderen weiß ich es noch nicht :)

 

My Little Beauty Make a Wish Lippenbalsam – 9€*

Lippenpflege

Das Beautyprodukt der Eigenmarke ist eine Lippenpflege im Make A Wish Design. In den Wintermonaten brauchen meine Lippen und meine Haut viel Pflege. Das raue Wetter nimmt sie deutlich mit. Lippenpflege ist ein Produkt, das häufig in Beautyboxen auftaucht, weshalb ich ein bisschen übersättigt bin, was Produkte ala Hautpflege, Handcreme, Lippenpflege etc. angeht. Sie wird in einer meiner vielen Handtaschen definitiv einen Platz finden und benutzt werden.


Biotherm Aquasorce Gel für normale Haut – 15mL – 10€*

Biotherm

Das Aquasorce Gel von Biotherm ist ein alter Bekannter und war schon oft in diversen Beautyboxen. Wie oben schon geschrieben braucht meine Haut sehr viel Pflege in den kalten Wintermonaten. Ich mag die Aquasorce Reihe sehr gern und benutze sie seit vielen Jahren. Die leichte Gel zieht schnell ein und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl. Oftmals neigen Feuchtigkeitscremes einen schmierigen Film zu hinterlassen. Das ist hier nicht so. Die Creme für normale Haut wird bei mir erst im Sommer benutzt werden, da sie mir im Moment nicht reichhaltig genug ist. Mit 15mL ist die Probe eine gute Größe, um die Creme zu testen und sich ein Bild von ihr zu machen.


Essie Nagellack – 13,5mL – 7,95€*

Essie

Der Essienagellack bildet das Schlusslicht der Box. Für mich ist er das absolute Highlight der Box und zwar aus folgendem Grund. Letztes Jahr im Herbst/Winter wurden die Cashmere Matte Nagellacke lanciert. Natürlich war das eine Limited Edition und wie so oft war ich wieder einmal zu langsam und habe gepennt. Als ich die Lacke entdeckte gab es nur noch Spun in Luxe, ein mattes Schwarz mit blauen Schimmer. Alle anderen Farben, die ich interessant fand, waren ausverkauft. Ihr fragt euch sicherlich, warum ich euch das erzähle. Ganz einfach. In der Box war ein Essie Nagellack aus der Cashmere Matte Collection enthalten und zwar in der Farbe Just Stitched. Just Stitched ist ein Pastellrosa mit lilanem und türkisem Schimmer. OMG. Ich bin gespannt wie er auf den Nägeln aussieht und ob man diesen Wahnsinnschimmer auch sieht.


Box Overview

Fazit

Die My Little Box legt einen guten Start hin. Bei der riesigen Konkurrenz ist es nicht einfach sich abzugrenzen und ein Konzept zu entwickeln, das einzigartig ist. Es mag sein, dass eine Gesichtscreme und eine Lippenpflege nicht die spannendsten und innovativsten Produkte sind. Jedoch hat die Box mich in einem Punkt, der mir persönlich sehr wichtig ist, extrem glücklich gemacht. Alle Produkte waren perfekt aufeinander abgestimmt. Man fragt sich was Nagellack mit „Make a Wish“ zu tun hat? Eigentlich nichts, aber er passt farblich perfekt zu den Farben der Box.  Gesichtscreme und Lippenpflege sind im Winter ein Must-Have und auch hier lässt sich das farbliche Konzept wieder erkennen (mintgrüne Creme, hellrosa Lippenpflege). Die Box wirkt sehr liebevoll bestückt und gut durchdacht. Die 2 Lifestyleprodukte runden die Box perfekt ab. Für mich müssen es nicht die mega teuren Highendproben sein. Mir ist es viel wichtiger, dass man merkt, dass sich jemand Gedanken gemacht hat, diese Box perfekt abzustimmen. Ein weiteres kleines Highlight, das ich bisher noch garnicht erwähnt habe ist ein kleines Magazin, das ähnlich wie das Glossymag von Glossybox ist. Jedoch mit einem großen Unterschied. Das Mag der My Little Box ist eher ein kleines Mode- und Lifestyle Magazin, das durch seine Fashionfotos sehr hochwertig wirkt. Eine Kleinigkeit gibt es dennoch, die ich kritisieren möchte. In der Box liegen diverse Flyer bei, auf denen die Produkte mit ihren Preisen gelistet sind. Ich finde das äußerst unübersichtlich. Vielleicht ist es eine Möglichkeit, die Produkte in dem Magazin mit zulisten oder alle auf einer Karte. Ich weiß, ich weiß, das ist meckern auf hohem Niveau.

Für 17,50€ habe ich diesen Monat eine Box erhalten, die einen Wert von knapp 50€ hat. Ich bin sehr gespannt wie sich die Box weiterentwickelt und was uns in den nächsten Monaten erwartet.


Wie gefällt euch die Box? Verzaubert sie euch auch so sehr wie mich?

Bis dahin

eure Qbine



*Alle Preise sind den Flyern der Box entnommen.* Die My Little Produkte (Armbänder, Agenda und Lippenpflege) können über My Little Corner bestellt werden.

0

Share This Post

Leave a reply